Lehrer / Lehrerinnen

Wer wir sind:

Wir sind eine staatlich anerkannte Privatschule (Ersatzschule) mit Kindergarten, Grundschule und Werkrealschule mit bibeltreuer Ausrichtung. Gottes Wort ist die Grundlage und der Maßstab, nicht nur für den Bibelunterricht, sondern für alle Fächer und das Miteinander in der Schule. Unser Ziel ist es, Kinder und Jugendliche zu Jesus Christus zu führen, ihnen in ihrem geistlichen und schulischen Wachstum zu helfen und sie für ein Leben mit dem Herrn vorzubereiten. Dadurch sollen Eltern in ihrem christlichen Erziehungsauftrag unterstützt werden.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Lehrer / Lehrerinnen

für die Grundschule und Sekundarstufe 1

Anforderungen: 1. und 2. Staatsexamen (Grundschul-, Hauptschul-, Realschul-, Gymnasiallehrer/innen)

Wir suchen wiedergeborene Lehrerinnen und Lehrer, die ihren Glauben an Jesus Christus als Grundlage ihres Lehrauftrags verstehen und diesen weitergeben möchten. Die Liebe zu Jesus Christus und die Liebe zu Kindern soll die Motivation für die bibelbasierte pädagogische Arbeit sein.

Wir bieten Ihnen ein Arbeitsumfeld, das durch folgende Dinge geprägt ist:

  • Gegenseitige Unterstützung und aktive Förderung von persönlichem fachlichem und geistlichem Wachstum;

  • Alle Aspekte der Schulleitung und Durchführung stehen unter der Anwendung von Gottes Wort (Schulordnung, Umgang der Lehrer untereinander, Lehrer mit Schülern, Schülern mit Schülern);

  • Ein Kollegium das ausschließlich aus wiedergeborenen Christen besteht und Mitglieder in bibeltreuen Gemeinden sind, wodurch eine große geistliche Einheit im Kollegium entsteht;

  • Jedes Fach wird aus biblischer Perspektive gelehrt: Bei uns können sie lernen, wie Gottes Wort als Maßstab in jedes Fach integriert werden kann;

  • Als Klassenlehrer an der FCS sind sie für den Bibelunterricht (1. Std. des Tages) verantwortlich: Kein Religionsunterricht sondern Bibel wird als Hauptfach mit einem durchgehenden Curriculum vom Kindergarten bis 10. Klasse und 4 Stunden Bibelunterricht pro Woche gelehrt (plus Schülergottesdienst jeden Mittwoch);

  • Als Lehrer dürfen Sie Gottes Wort ungehindert verkünden: Schüler zum Glauben zu führen ist ein primäres Anliegen;

  • Kleine Klassengrößen (10 bis 16 Schüler je nach Klasse, Tendenz jedoch steigend) ermöglichen ein individuelles Arbeiten und den Aufbau und die Pflege persönlicher Beziehungen mit den Schülern;

  • Externe und interne Weiterbildung mit Nachdruck auf biblische Klassen- und Schülerführung und Methodenvielfalt;

  • Generell hohes Anspruchsniveau: Werkrealschule mit Schülern auf Haupt-, Realschul- und Gymnasiums Niveau;

  • Möglichkeit Fähigkeiten auch außerhalb des studierten Faches zu entwickeln und einzusetzen (IT, Musik, Orchester, Jahrbuch, Bibelcurriculum);

  • Nachdruck auf gottesehrende Musik und die Möglichkeit sich bei jährlichen Programmen/Aufführungen einzubringen;

  • Teilnahme an Schulevangelisation und Bibeltage und Vorträge von Missionaren/externen Predigern;

  • Enge Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Eltern (8 Elternabende pro Schuljahr mit Elternseminar). Dadurch aktive Unterstützung der Eltern in ihrem biblischen Erziehungsauftrag;

  • Ein Arbeitsumfeld das durch ein hohes Niveau von Verantwortungsbewusstsein und Disziplin der Schüler geprägt ist, und

  • Biblischer Umgang mit IT und digitalen Medien (Gefahren im Auge behaltend) – trotzdem moderne Ausstattung und Möglichkeit der Nutzung als Werkzeuge im Schulbetrieb (Unterricht, Zusammenarbeit und Kommunikation).

Bewerbungen oder weitere Fragen richten Sie bitte an:

Freie Christliche Schule und Kindergarten Heidelberg e.V.
c/o Frau Daniela Heinrich
Felix-Wankel-Straße 12, 69126 Heidelberg,
Telefon: 06221-302118
E-mail: info@fcs-heidelberg.de;

Webseite: www.fcs-heidelberg.de

Denn einen anderen Grund kann niemand legen, außer dem, der gelegt ist, welcher ist JESUS CHRISTUS.  – 1. Kor. 3,11

Erzieherinnen

Wer wir sind:

Seit den Anfängen im Jahr 1985 hat der Freie Christliche Kindergarten Heidelberg eine bibeltreue Ausrichtung:  Gottes Wort soll die Grundlage und der Maßstab der Erziehung sein (1 Kor 3,11).

Vorschulklasse

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Zwei Erzieherinnen für die Erweiterung und Leitung unseres Kindergartens

Wir suchen wiedergeborene Erzieher/innen, die ihren Glauben an Jesus Christus als Grundlage ihres Lehrauftrags verstehen und diesen weitergeben möchten. Die Liebe zu Jesus Christus und die Liebe zu Kindern soll die Motivation für die bibelbasierte pädagogische Arbeit sein.

Unsere Ziele

Unser vorrangiges Ziel ist dem Kind in Verantwortung vor Gott das Bestmögliche an Leib, Seele und Geist zu vermitteln indem ihm die natürliche Beziehung aller Lebens- und Lehrbereiche zu Gottes Wort, Wahrheit und Gegenwart bewusst wird.

Dies erreichen wir, indem das alltägliche Miteinander, aber auch die Förderungsbereiche und Lehreinheiten auf das Denken, Verhalten und den Charakter des Kindes ausgerichtet sind. So wollen wir das Kind in angemessener Weise auf seine nähere und weitere Zukunft, wie Schule (sitzen und zuhören können, Lernwilligkeit, Interesse, Gehorsam u.a.m.), Beruf (Disziplin, Zuverlässigkeit, Fähigkeit zur rechten Unterordnung u.a.m.) und das Leben überhaupt (Ordnung, Nächstenliebe, Geduld u.a.m.) vorbereiten.

Fernziel ist die Entwicklung des Kindes hin zum selbständigen Menschen, der verantwortlich und Gott wohlgefällig handelt. Somit sollen Eltern in ihrem christlichen Erziehungsauftrag unterstützt werden sollen.

Wir bieten Ihnen ein Arbeitsumfeld, das durch folgende Dinge geprägt ist:

  • Gegenseitige Unterstützung und das persönliches fachliches und geistliches Wachstum fördert;

  • Alle Aspekte der Kindergartenleitung und -durchführung stehen unter der Anwendung von Gottes Wort (Kindergartenordnung, Umgang der Erzieherinnen untereinander, Erzieherinnen mit Kindern, Kinder mit Kindern);

  • Ein Kollegium das ausschließlich aus wiedergeborenen Christen besteht und die Mitglieder bibeltreuer Gemeinden sind, wodurch eine große geistliche Einheit im Kollegium entsteht;

  • Jede Stunde wird aus biblischer Perspektive gelebt und gelehrt: Bei uns können sie lernen, wie Gottes Wort als Maßstab in den Kindergarten integriert werden kann;

  • Als Erzieherin sind sie für die Vermittlung der Bibellektionen verantwortlich, für die es ein festes Curriculum gibt;

  • Als Erzieherin dürfen Sie Gottes Wort bei uns ungehindert verkünden: Kinder zum Glauben zu führen ist ein primäres Anliegen;

  • Nachdruck auf gottesehrende Musik und die Möglichkeit sich bei jährlichen Programmen/Aufführungen einzubringen;

  • Teilnahme an Schulevangelisation und Bibeltage und Vorträgen von Missionaren/externen Predigern;

  • Enge Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Eltern (8 Elternabende pro Kindergarten-/Schuljahr mit Elternseminar). Dadurch aktive Unterstützung der Eltern in ihrem biblischen Erziehungsauftrag;

  • Perspektivisch: Gruppen- und Einrichtungsleitung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung oder weitere Fragen, die Sie bitte an folgende Adressse richten:

Freie Christliche Schule und Kindergarten Heidelberg e.V.
c/o Frau Daniela Heinrich
Felix-Wankel-Straße 12, 69126 Heidelberg,
Telefon: 06221-302118
E-Mail: info@fcs-heidelberg.de;

Webseite: www.fcs-heidelberg.de

Denn einen anderen Grund kann niemand legen, außer dem, der gelegt ist, welcher ist JESUS CHRISTUS.  – 1. Kor. 3,11